News
Merkzettel
 Juli 2016:  (USA) Walt Disney’s Comics 733 mit „Swallowed Whole“ (D2014-108). US-Erstveröffentlichung!
 5. Juli 2016:  Donald Duck Sonderheft 350 mit „Secrets“ (D98154).

10. Juli 2016

Die MM-Doppelnummer 28–29/16 bringt in deutscher Erstveröffentlichung Bills Donald-Zehnseiter „Alle Wetter“ (D2015-041, Weather Or Not).

Die Übersetzung stammt von Gerd Syllwasschy.

Donald Duck Sonderheft 350 ist nicht nur extradick, sondern bringt mit „Familiengeheimnisse“ (D98154 – Secrets – 19 Seiten) auch den Nachdruck einer Dietram-Schlüsselgeschichte.

Die Story erschien auf Deutsch bisher in MM 26–27/00, Hall of Fame 8 und Die Ducks – Eine Familienchronik.

Micky Maus Comics 31 enthält wieder eine Noel-Van-Horn-Erstveröffentlichung: In „Die Gehilfin“ (D2012-107 – Belle, Book, And Bungle – 10 Seiten – Script: Lars Jensen) gibt es ein Wiedersehen mit Dagoberts Freundin Gerti.

Die Geschichte wurde von Gerd Syllwasschy ins Deutsche übertragen.

Das amerikanische Uncle Scrooge 419 präsentiert die Dietram-Story „The Stick-Up“ (D2008-308, 8 Seiten).

Damit wird diese Geschichte erstmals in englischer Sprache und mit Bills Originallettering veröffentlicht.

5. Juni 2016

Der neue ECC-Ziegelsteinband Donald Duck – Sein Leben, seine Pleiten enthält gleich drei Comics von William Van Horn:

„Nur ein armes kleines Würstchen“ (KD3690 – Just A Humble, Bumbling Duck – 12 Seiten) erschien bereits in MM 51/92 und 38/01.

„MUB“ (KD0990 – It’s Bats, Man! – 14 Seiten – Script: John Lustig) erschien bereits in Neue Abenteuer der Ducks 7 und Donald Duck Sonderheft 225.

„In der schaurigen Schummerhöhle“ (D94207 – From Wince We Came – 10 Seiten) erschien bereits in MM 45/95, Hall of Fame 8 und Donald Duck Sonderheft 287.

Donald Duck Sonderheft 348 bringt einen Nachdruck von Bills Donald-Vierseiter „Ein gewichtiges Argument“ (AR141, Be My Gust). Die Geschichte erschien bereits in Neue Abenteuer der Ducks 7.

Außerdem enthält das Heft die deutsche Erstveröffentlichung des von Carlos Mota nach einem Script von John Lustig gezeichneten Comics „Fast ein Held“ (DD2000-017 – Almost A Hero – 14 Seiten). Übersetzung: Harry Nützel.

Micky Maus Comics 30 präsentiert die deutsche Erstveröffentlichung der von Noel Van Horn geschriebenen und gezeichneten Donald-Geschichte „Kummer mit der Kiste“ (D2012-034 – The Money Box – 8 Seiten). Übersetzung: Gerd Syllwasschy.

TGDD Spezial 23 ist dem zeichnerischen Schaffen von Daan Jippes gewidmet und enthält unter anderem die deutsche Erstveröffentlichung der von John Lustig nach einer Idee von Carl Barks verfassten Düsentrieb-Story „Mangelhaftes Management“ (D2012-094 – Gyro’s Manager – 10 Seiten). Übersetzung: Gerd Syllwasschy.

17. April 2016

Die neue MM-Doppelnummer 16–17/16 enthält als deutsche Erstveröffentlichung Bills Donald-Comic „Doppelspiel“ (D2014-109 – The Gambit – 7 Seiten).

Übersetzt wurde die Geschichte von Gerd Syllwasschy.

IDW Publishing hat zwei von Bills neueren Comics erstmals in der Originalfassung veröffentlicht:

Uncle Scrooge 417 enthält „Nothing Like It“ (D2008-123, 8 Seiten)

Walt Disney’s Comics 728 enthält „Woe Is He!“ (D2010-077, 8 Seiten)

Außerdem trug US 411 ein bisher unveröffentlichtes Van-Horn-Titelbild.

31. Januar 2016

Donald Duck Sonderheft 344 enthält einen Nachdruck von Bills Wintergeschichte „Bertie, der Berggeist“ (KJD002 – The Ghost Of Kamikaze Ridge – 12 Seiten).

Die Geschichte erschien auf Deutsch bereits in Neue Abenteuer der Ducks 7 und MM 8/08.

Micky Maus Comics 28 bringt in deutscher Erstveröffentlichung Noel Van Horns Dagobert-Zehnseiter „Der Schatz der Schlange“ (D2013-092 – Forgotten Archaeology – Script: Mark & Laura Shaw). Übersetzung: Gerd Syllwasschy.

Bereits in MMC 27 erschien, ebenfalls erstmals auf Deutsch, Noels Donald-Zehnseiter „Bilder lügen nicht“ (D2012-150 – Proof In The Pics – Script: Mark & Laura Shaw).

 
wvh.barksbase.de ist eine nichtkommerzielle Fansite. Anregungen und Anmerkungen sind willkommen.